english

Johannes Palatius

1646 - 1703


Johannes Palatius, eigentlich Giovanni Palazzi wird im Jahr 1646 geboren. Er ist Doktor der Rechte und Doktor Marci Canonias. 1684 wird er zum Professor des kanonischen Rechts in Padua ernannt. 1688 übernimmt er in Venedig die Pfarrstelle von S. Maria.
Er wird zum kaiserlichen Ratgeber und Historiograph ernannt. Als solcher verfasst er eine große Anzahl an geschichtlichen Werken. Sehr bekannt ist seine in acht Foliobänden erscheinende Publikation über die europäischen Herrscher und Königshäuser seit Karl dem Großen "Monarchia occidentalis a Carolo M. usque ad Leopoldas I". In seinen Schriften bezeichnet er sich mit dem latinisierten Namen Ioannes Palatius.
Johannes Palatius stirbt im Jahre 1703.


Thomas Pancovius - Herbarium
Thomas Pancovius
Herbarium
1.700 €
Detailansicht
Johann Georg Tucher - Zustand des Herzogthums Savoyen und Fürstenthums Piemont
Johann Georg Tucher
Zustand des Herzogthums Savoyen und Fürstenthums Piemont
1.000 €
Detailansicht
Jean-Baptiste Nolin - Du Theatre de la guerre en Italie
Jean-Baptiste Nolin
Du Theatre de la guerre en Italie
1.200 €
Detailansicht
Francesco Farnese - Adelsdiplom auf Pergament mit eigh. Unterschrift
Francesco Farnese
Adelsdiplom auf Pergament mit eigh. Unterschrift
700 €
Detailansicht
Susanna Maria Endter - Vortreffliche Köchin
Susanna Maria Endter
Vortreffliche Köchin
600 €
Detailansicht
Jean Frederic Bernard - Recueil de voiages au nord. Bände I-IV
Jean Frederic Bernard
Recueil de voiages au nord. Bände I-IV
700 €
Detailansicht
Pierre Martin de La Martiniere - Nouveau voyage du Nort. Um 1700
Pierre Martin de La Martiniere
Nouveau voyage du Nort. Um 1700
700 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Konvolut
Früchte, Kaffee, Tabak etc. ca. 170 Blatt
800 €
Detailansicht


Datenschutz Impressum / Kontakt